close

Sie befinden sich möglicherweise auf der falschen Internetpräsenz von OBO-Bettermann. Sie können zu folgenden Landesvarianten wechseln:

Leitungsführungs-Systeme

Verdrahtungskanal-System

Verdrahtungskanal in Anwendung im Schaltschrank

Die Verdrahtungskanäle sorgen für eine saubere Verlegung von Kabeln im Schaltschrank.

Ein ungewöhnlich großes Spektrum mit Produkten in bekannt hoher Qualität: Die Verdrahtungskanäle sorgen für eine saubere Verlegung von Kabeln im Schaltschrank. Alle Kanäle sind aus bleifreiem Material gefertigt. Für optimale Sicherheit haben wir eine Auswahl halogenfreier Kanäle im Sortiment.

Zur professionellen Verdrahtungsinstallation stehen die Verdrahtungskanäle in Abmessungen von 15 x 15 mm bis 100 x 100 mm zur Auswahl. Eine weiche, gratfreie Schlitzung und abgerundete Zungen erleichtern die Montage und verhindern Verletzungen. Auf Anfrage bieten wir Ihnen auch Sonderausführungen an.

 

Exakte Maße und geprüfte Qualität
Verdrahtungskanal vor Schaltschrank

Alle Typen verfügen je nach Größe über eine ein- oder zweireihige Bodenlochung.

Die Kanalsysteme LK4 und LK4/N sowie LKV und LKV/N haben präzise vorbereitete Sollbruchstellen für das einfache Ausbrechen der Seitenstege. Alle Typen verfügen je nach Größe über eine ein- oder zweireihige Bodenlochung. Verjüngungen in den Seitenschlitzen der Typen LK4/N und LKV/N verhindern ein Herausfallen der Leitungen. Die Verdrahtungskanäle sind VDE-geprüft und UL-gelistet (UL File E301798).

Vorteile der VK Verdrahtungskanäle

OBO Verdrahtungskanäle überzeugen mit vielen Vorteilen, die sich im Schaltschrankbau seit langem bewährt haben. Auch im dauerhaften Betrieb gewährleisten sie sichere Verbindungen und die zuverlässige Funktion der elektrotechnischen Infrastruktur.

1. Stabile Kanäle mit hochwertigen Wandstärken
2. Exakte Sollbruchstellen im Steg und Bodenbereich
3. Weiche gratfreie Schlitzung, abgerundete Zungen
4. Absolute Maßhaltigkeit der Seitenlochung und der Bodenlochung
5. Schnittkanten im Verschlussbereich gratfrei verrundet
6. Fester Sitz der Oberteile durch optimale Verschlusskonturen
7. Drahthaltenase, ermöglicht eine Verdrahtung ohne Drahthalteklammer und verhindert ein Herausfallen von bereits ausgeführten Drähten

Sonderlösungen

  • Anfangsmaß der Bodenlochung variabel einstellbar
  • Lieferung ohne Bodenlochung
  • Sonderlängen
  • Sonderfarben

 

Weitere Details und technische Informationen zu den Verdrahtungskanälen finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Download
  • VK Verdrahtungskanäle System DAHL-KANAL Broschüre

    Verdrahtungskanäle
    1,45 MB, PDF
    Download

  • VK Verdrahtungskanäle System DAHL-KANAL Broschüre

    Leitungsführungs-Systeme
    22,31 MB, PDF
    Download